image 4. Advent: #weihnachtsfabrik und Flutopferhilfe

Neue Sprachenfabrikant*innen gesucht!

Trotz der nach wie vor schwierigen pandemischen Situation startet die Sprachenfabrik voller Zuversicht in das neue Geschäftsjahr 2022.

Wir sind aufgrund von state-of-the-art Technologien (PlunetBusinessManager, MemoQ und Across) und monatelanger Erfahrung auch remote super eingespielt und arbeiten Hand in Hand. Nun möchten wir uns gern personell vergrößern, um auch im neuen Jahr unsere Kundinnen und Kunden bei internationalen Kommunikationsprojekten aller Art wie gewohnt professionell und persönlich zu begleiten.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung in der Übersetzer*innen-Welt? Oder möchten Sie den Einstieg in einen Wirtschaftszweig wagen, in dem Sie Ihr Sprachtalent und Ihr Interesse an verschiedenen Kulturen ebenso einbringen können wie Ihre nerdige Begeisterung für Texttechnologien?

Schauen Sie doch einmal auf unserer Karriereseite vorbei und finden Sie das passende Stellenangebot! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2022.