Marie Kneller

Seit wann bist Du im Team und wie war Dein Weg dorthin?

Für mein Studium der Linguistik habe ich ab August 2017 ein neunwöchiges Praktikum bei der Sprachenfabrik absolviert. Danach wurde ich als studentische Hilfskraft übernommen.

Was sind Deine Schwerpunkte im Team?

Während ich das Team in meinem Praktikum hauptsächlich im Projektmanagement unterstützt habe, liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit mittlerweile im Vendor Management. Ich kümmere mich also gemeinsam mit meiner Kollegin Rebekka Peters um Anliegen rund um unsere Freiberufler, wie zum Beispiel Freiberuflerakquise und -korrespondenz.

Was gefällt Dir besonders an Deiner Arbeit in der Sprachenfabrik?

Ich komme bei meiner Arbeit voll auf meine Kosten, was zwei meiner großen Leidenschaften angeht: Sprache und Organisieren. Als Jüngste im Team finde ich es außerdem besonders gut, dass wir so ein tolles Arbeitsklima haben – wenn ich Fragen habe, finde ich immer Hilfe. Gleichzeitig wird mir aber auch das Vertrauen entgegengebracht, Verantwortung zu übernehmen.

+49 521 962977-11