Verdiana Giannelli

Seit wann bist Du im Team und wie war Dein Weg dorthin?

Nach meinem Studium an der Hochschule Magdeburg-Stendal (Übersetzen mit den Sprachen Englisch und Spanisch) wollte ich unbedingt wissen, wie ein Projektmanager arbeitet und habe mich daraufhin bei der Sprachenfabrik für ein Praktikum beworben. Nachdem das Praktikum nach drei Monaten schließlich vorbei war, wurde mir eine Festanstellung angeboten, die ich dankend angenommen habe. Nun bereichere ich das tolle Team als Juniorprojektmanagerin.

Was sind Deine Schwerpunkte im Team?

Ich kümmere mich wie meine Kollegen um verschiedene Übersetzungsprojekte und arbeite eng mit unseren Kunden sowie Freiberuflern zusammen. Andere Aufgaben wie die Freiberuflerakquise oder die Rechnungsbearbeitung übernehme ich ebenfalls.

Was gefällt Dir besonders an Deiner Arbeit in der Sprachenfabrik?

Ich wurde sehr herzlich in der Familie der Sprachenfabrik aufgenommen und habe mich direkt wohl gefühlt. Das Team arbeitet sehr eng miteinander zusammen und hier ist es einfach selbstverständlich, dass jeder jedem hilft – deshalb macht die Arbeit hier umso mehr Spaß! Darüber hinaus ist die Arbeit sehr abwechslungsreich und es passieren jeden Tag neue Dinge, mit denen man manchmal gar nicht rechnet.

+49 521 96 29 77-12